Home
Impressum
Satzung
Wir über uns
Gästebuch
Vereinsausflüge
Termine
Besuche 2018
Links
Unser Fuhrpark
Unser Bauwagen
Der neue Anhänger
Restauration
Unsere Anfänge
Ebbehalle 2014
Ebbehalle 2016
Nordhorn 2014
Nordhorn 2016
Medebach 2014
Medebach 2015
Medebach 2016
Medebach 2017
Haiger 2016
Leipzig 2017
Olfen 2015
Rönsahl 2015
Rönsahl 2017
Eichelhardt 2014
Diverse Treffen 2014
Diverse Treffen 2015
Diverse Treffen 2016
Diverse Treffen 2017
Sprockhövel 2014
Sprockhövel 2015
Sprockhövel 2016
Waldbröhl 2014
Waldbröhl 2015
Aue 2015
Aue 2017
Morkepütz 2015
Freienohl 2016
Greffen 2017




 

 

Oldtimertreffen in Meschede-Freienohl 2016

 

 

 

Wir sind dieses Jahr das erste Mal nach Meschede gefahren und müssen sagen, dass man das Treffen nur empfehlen kann.

 

Da wir die Strecke das erste Mal gefahren sind, habe ich einige Bilder von der Tour gemacht.

 

 

Am Freitag morgen sind Petra und ich erst mal alleine losgefahren, da Andreas noch arbeiten musste.

Da wir recht früh losgefahren sind, haben wir einen Umweg um die Sorpe unternommen.

Bei dem Wetter eine schöne Tour.

 

Irgendwann musste ich aufhören, weil wir in ein Gewitter gekommen sind und eine Regenpause einlegen mussten.

 

Den Rest der Strecke sind wir dann im Regen weitergefahren,

wo wir bis auf die Haut noch nass wurden.

 

Bei der Wärme war das allerdings nicht so schlimm.

 

Versuchsweise gab es dieses Jahr das erste Mal selbstgemachte Coktails. Die waren megagut.

 

 

 

Jetzt die Bilder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bahnhof in Finnentrop 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rönkhausen!

Jetz geht es erst mal bergauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hagen!

In Umgangssprache Kuhschisshagen Hochsauerland

 

Wir waren nicht falsch unterwegs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Ausflug um die Sorpe

 

 

 

 

P.P.- Pause

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwangspause in Altenhellefeld

Es wurde ganz schön dunkel und es hat ganz schön geblitzt, gedonnert und geregnet.

Zeit für uns, etwas zu Essen, und abzuwarten.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da war sie nicht schnell genug

 

 

 

 

 

 

Samstag Abend Coktailabend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagmittag: Die Sonne brennt.

Abkühlung in der Ruhr bevor es nach Hause ging.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pokalverleihung für die fünf schönsten Trecker.

Der Hanomag hat den fünften Platz besetzt.